Sie befinden sich hier: Flut-/Katastrophenhilfe Deutschland/Hilfe/Gespräche/Telefonseelsorge und mehr

 

NOAH
Koordinierungsstelle zur Nachsorge, Opfer- und Angehörigen-Hilfe
(24 Stunden-Hotline)

  Telefon: 0228 5554-433 oder 0 18 88 550-433
Telefax: 0228 5554-436 oder 01888 550-436
Telefonseelsorge
 
(24 Stunden erreichbar)
  Telefon: 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222 (Kostenfrei)
Homepage: http://www.telefonseelsorge.de
"Hilfe für Helfer" Für heimkehrende Helfer & Journalisten aus dem Krisengebiet.
Malteser + Bundesvereinigung Stressbewältigung nach belastenden Ereignissen (SBE)
     Telefon: 0800 / 76 54 934 (24 Stunden - kostenfrei)
 
 
Auwärtiges Amt
Informationsblatt PDF-Datei

-"Reaktionen auf schwerwiegende Belastungen"
 
  Zum Dokument:   weiter >>
 

- Merkblatt für Kinder und Jugendliche - PDF

Zum Dokument:   weiter >>
 
BDP - Bundesverband der Psychologen

- Unsere Kinder nach der Flut (Vortrag)
  Zum Vortrag:      weiter >>
- Flutkatastrophe häufig gestellte Fragen Zur  Info:           weiter >>
   
Psychologen im Netz Homepage:         weiter >>
 
Rechtliche Hilfen
Bundesjustizministerium
Rechtliche Infos zur Flutkatastrophe
Homepage:         weiter >>
 
Finanzielle Hilfen
Bundesverwaltungsamt
  Hotline Fonds "Überbrückungshilfe"
Tel: 01888 358 - 5000
Fax: 01888 358 - 2890
Homepage: http://www.fonds-ueberbrueckungshilfe.de/

Email: seebeben@bva.bund.de
 
DAV - Deutscher Anwalt Verein
Kostenloser Rechtsrat bis 15.02.2005
  Homepage:           weiter >>
BfA
Bundesversicherungsanstalt für Angestellte
Rentenrechtliche Fragen
  Homepage:           weiter >>

© Sall® 2005

powered by Zentrale-Du